Vernissage des ungarischen Künstlers Kö Ferenc

Kontakt

Michael Müller
Leitung Marketing

T  +43 1 53431 235
M +43 676 84 53431 52

Email senden

Ein ungarischer Künstler mit selbst entwickelter, aufsehenerregender Technik

Die Räumlichkeiten der Wiener Privatbank zeigten sich am 7. November von völlig ungewohnter Seite: Zu Gast war der ungarische Künstler Kö Ferenc, der für seine außergewöhnliche Technik in der Verwendung von UV-Licht und Farbe bekannt ist.

Er ist ein Tarnkünstler, der das Bild im Bild versteckt. Das zweite Bild wird erst bei entsprechenden Lichtverhältnissen enthüllt.Um den Besuchern die unterschiedlichen Betrachtungsweisen zu ermöglichen, wurde der Ausstellungsraum komplett verdunkelt: Bei normalem Licht zeigten sich dem Betrachter zunächst 20 Werke, mit Umschalten auf UV-Licht die davor unsichtbaren, weiteren 20 Bilder dahinter. Kö Ferenc war persönlich anwesend und erläuterte den rund 50 Gästen gerne seinen Zugang zur Kunst und beantwortete Fragen zu den einzelnen Gemälden. 

Die Vernissage fand in Kooperation mit Art of Life, einem Netzwerk an Unternehmen, das Wirtschaft, Kunst und Genuss verbindet, statt. Bei einem Flying Buffet und einer Weinverkostung vom Weingut Prickler klang der Abend bei angeregten Gesprächen aus.

Foto (v.l.n.r.): Johann Schweiger, Eduard Berger, Günther Lischka, Kö Ferenc

Foto (v.l.n.r.): Johann Schweiger, Eduard Berger, Günther Lischka, Kö Ferenc

A Hungarian artist with an eye-catching technique

The Hungarian artist Kö Ferenc, who is known for his extraordinary technique in the use of UV light and colour was guest at the Wiener Privatbank on 7. November.

He is a camouflage artist who hides the picture in the picture. The second picture in the picture can be only revealed under appropriate lighting conditions. The exhibition space was completely darkened so that the visitors had the opportunity to view the exhibition from different angles: In the normal light, the viewer was shown 20 works, by switching of the lights and switching on the UV light the first painting became invisible and another 20 pictures behind them became visible. Kö Ferenc itself was at the exhibition and was happy to explain his approach to art and also answer questions about his paintings to the approximately 50 guests.

The vernissage took place in cooperation with Art of Life. Art of Life, a network of companies that combines business, art and indulgence. An evening with a flying buffet and wine tasting from the Prickler winery.

Die Bildergalerie vom 07.11.2018

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.