Capital Markets

Als verlässlicher und professioneller Partner bietet die Wiener Privatbank SE ein umfassendes Leistungspaket bei Kapitalmarktemissionen an. Durch die intensive Begleitung im Zuge der Transaktion lernen wir Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse genau kennen, um eine solide Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu legen.

Börselisting / IPO

Im Rahmen eines Börselisting / IPO (Inital Public Offering) bietet die Wiener Privatbank als Listing Partner der Wiener Börse ein umfassendes Leistungspaket:

  • Begleitung des gesamten Einbeziehungsverfahrens in den Vienna MTF (Direct Market und Direct Market Plus) der Wiener Börse
  • Ausarbeitung eines Konzepts und Ablaufplans des Börsengangs
  • Kommunikation und Koordination mit den relevanten Partnern (Wiener Börse, OeKB, …)
  • Einholung aller für die Zulassung im jeweiligen Marktsegment erforderlichen Unterlagen
  • (Mit-) Unterfertigung des Zulassungs-/Einbeziehungsantrags und Übermittlung an die Wiener Börse
  • Technische Abwicklung der Transaktion und Ausübung der Zahlstellenfunktion

Die Wiener Börse betreibt Marktsegmente im Amtlichen Handel und dem Vienna MTF, deren Unterschiede im Wesentlichen auf Unternehmensgröße, Bestandsdauer, Mindeststreuung und Folgepflichten zurückzuführen sind. Sämtliche Anforderungen und Informationen finden Sie hier auf der Homepage der Wiener Börse. Die Wiener Privatbank unterstützt Ihre Gesellschaft bei der richtigen Wahl des Marktsegments und übernimmt als Komplettanbieter sämtliche notwendige Schritte.

Referenzen der letzten 5 Jahre

Börselisting / IPO

Anleihestrukturierung & –emission

Die Bank unterstützt die Gesellschaft bei allen notwendigen und nützlichen Tätigkeiten, welche im Zusammenhang mit der Anleiheemission stehen.

Die Leistung der Bank umfasst  

  • Strukturierung des Gesamtprozesses samt Projektmanagement
  • Koordination mit transaktionsbegleitenden Beratern
  • Konzeption und Definition der Eckdaten der Anleihe gemeinsam mit der Gesellschaft, dem begleitenden Rechtsanwalt, Steuerberater und etwaigen weiteren Beratern des Emittenten
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Platzierungsmemorandums
  • Unterstützung des begleitenden Rechtsanwalts bei der Erstellung der Anleihebedingungen
  • Mithilfe bei der Erstellung der Marketing-Dokumente (Factsheet, Folder, Investorenpräsentation)
  • Teilnahme an allen wichtigen Meetings und Telefonaten
  • Allgemeine banktechnische Beratung bei der Anleiheemission
  • Technische Abwicklung der Anleiheemission
  • Übernahme der Zahlenstellenfunktion und des Wertpapierkontrolleurs
  • Begleitung des Börselisting (Als Mitglied der Wiener Börse kann die Wiener Privatbank als (Mit-) Antragssteller fungieren)

Green Bond

Green Bonds sind Anleihen, deren Emissionserlös in die Finanzierung klimafreundlicher Projekte mit ökologischem oder sozialem Nutzen fließt. Um als Green Bond klassifiziert werden zu können, müssen die Anforderungen der Green Bond Principles der ICMA erfüllt werden. Weiters können in Österreich Unternehmensanleihen durch das UZ49-Zertifikat als Nachhaltige Finanzprodukte emittiert werden. Die Wiener Privatbank begleitet und koordiniert für Sie die Strukturierung und Abwicklung sowie den Prozess der Zertifizierung des Green Bonds.
 

Leitfaden zur Begebung einer nicht prospektpflichtigen Anleihe 

Erforderliche Schritte zur Emission Zuständigkeit
1. Erstellung der Anleihebedingungen  i.d.R. durch RA*
(unterstützt durch Bank, StB**)
2. Einholung einer ISIN
Benötigte Unterlagen: Anleihebedingungen
Wiener Privatbank
3. Abschluss einer Zahlstellenvereinbarung Wiener Privatbank, Emittent
4. Anmeldung zum Emissionskalender
Benötigte Unterlagen: Anleihebedingungen
Wiener Privatbank
5. Hinterlegung der Sammelurkunde 
Erstellung und Einlieferung der Sammelurkunde sowie die Kontrollunterschrift
erfolgt durch die Bank. Unterzeichnung durch den Emittenten.
Wiener Privatbank

Optional

Platzierungsmemorandum
Erstellung eines Platzierungsmemorandums mit einem Überblick
des Unternehmens, des Geschäftsmodells, der Finanzzahlen und
Darstellung der Risikohinweise

i.d.R. durch RA*
(unterstützt durch Bank, StB**)
 

Antrag auf Einbeziehung in den Vienna MTF der Wiener Börse 
Kostengünstige und einfache Möglichkeit eines Börselistings.
Ermöglicht die Handelbarkeit der Anleihe über die Börse.
Reduzierte Transparenzfolgepflichten für den Emittenten
gegenüber einer Notierung im geregelten Freiverkehr oder amtlichen Handel.

Wiener Privatbank
 

Referenzen der letzten 5 Jahre 

Anleihestrukturierung & –emission

Zahlstelle & Emissionsabwicklung

Die Bank kann den Zahlstellendienst der Anleihe und die Abwicklung im  Rahmen der Anleiheemission übernehmen.

Die Leistung der Bank

​​​​(​​in der Funktion als Abwicklungsbank)

  • Beantragung einer ISIN
  • Durchführung aller notwendigen und nützlichen Meldungen an die Österreichische Kontrollbank (OeKB)
  • Settlement und technische Abwicklung der Zeichnungen
  • Durchführung der Wertpapierkontrolle
  • Ausstellung und Mitunterfertigung der Sammelurkunde
  • Übermittlung der Sammelurkunde an die OeKB
  • Durchführung der jährlichen Kuponzahlungen
  • Begleitung des Börselisting (Als Mitglied der Wiener Börse kann die Wiener Privatbank als (Mit-) Antragssteller fungieren)

 

Zahlstelle & Emissionsabwicklung

Kapitalmaßnahmen

Die Bank unterstützt die Gesellschaft in einer Vielzahl an Kapitalmaßnahmen, wie zum Beispiel Kapitalerhöhungen und -herabsetzungen oder die Begleitung und Abwicklung von Übernahmeangeboten:

  • Gemeinsame Erstellung und Koordination eines Zeit- und Prozessplans für die Kapitalmaßnahme mit allen Beteiligten
  • Bei Kapitalerhöhung:
    • Durchführung von Bezugsangeboten und, falls gewünscht, Organisation und Abwicklung des Bezugsrechthandels
    • Erhöhung der Sammelurkunde
    • Technische Abwicklung der Kapitalmaßnahme und Einbuchung der neuen Aktien auf die Depots der Investoren

Unsere Referenzen der letzten 5 Jahre 

 

Kapitalmaßnahmen
1

Ihr Ansprechpartner

Eduard Berger

Mitglied des Vorstands

Tel:
+43 1 534 31-300