Dr. Georg Aichelburg-Rumerskirch
T +43 1 534 31-590
F +43 1 534 31 710
E-Mail senden

Vorsorgewohnung+

Investieren in eine Vorsorgewohnung+
Bereits mit einem geringen Eigenmittelanteil ab rund EUR 35.000,00 (ca. 30 % des Kaufpreises) können Sie eine hochwertige Wohnung in einem klassischen Wiener Zinshaus erwerben. Ihre Wohnung ist zum Zeitpunkt des Erwerbes bereits unbefristet zu einer marktüblichen Miete vermietet und die Mieteinnahmen können Sie zur Rückführung allfälliger Fremdmittel verwenden. Das bedeutet, regelmäßige Erträge durch eine inflationsgesicherte Miete.

Sicherheit
Jeder Mietvertrag einer Vorsorgewohnung+ der Wiener Privatbank ist indexgesichert und schützt damit vor Wertverlust. Im Unterschied zu volatilen Finanztiteln (Aktien ect.) unterliegen die Immobilienpreise hochwertiger Immobilien kaum Wertschwankungen, darum sind sie auch als wertbeständige Veranlagung geeignet.

Potential
Da die Wohnung bereits zum Erwerbszeitpunkt auf hohem Niveau vermietet ist, kann abhängig von sich verändernden Lebenssituationen des Mieters mittel- bis langfristig mit einer Bestandsfreiwerdung gerechnet werden.

Service-Paket
Mit dem Service-Paket erhalten Sie eine vollständige Betreuung aus einer Hand. Das Service-Paket umfasst die professionelle Verwaltung der Wohnung, Vorschreibung des Mietzinses und der Betriebskosten, die Abrechnung und Verwendung etwaiger Kautionen bzw. des Instandhaltungsfonds. Die steuerliche Aufbereitung für Umsatzsteuer ist selbstverständlich auch inkludiert ebenso wie die Neuvermietung zu marktkonformen Mieten.

Wiener Privatbank Top-Kriterien für einen hohen Vermietungsgrad

  • Gute innerstädtische Lage
  • Günstiger Einstandspreis/m²
  • Hohe Mieterträge
  • Hohes Wertsteigerungspotential
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.