Ausstellungseröffnung mit Starfotograf Manfred Baumann

Kontakt

Michael Müller
Leitung Marketing

T  +43 1 53431 235
M +43 676 84 53431 52

Email senden

Vernissage mit wertvollen Tieren und prominenten Gästen

Erstmals widmet sich der Starfotograf Manfred Baumann nicht den Hollywoodstars, sondern lässt sein persönliches Engagement für den Tierschutz auch in seine Arbeit einfließen. Sein aktueller Fokus gilt den Mustangs, jenen amerikanischen Wildpferden, die vom Aussterben bedroht sind. Im Jahr 1900 gab es noch rund zwei Millionen Tiere, jetzt soll die Population nur mehr um die 30.000 betragen.

Stolz ist Manfred Baumann, dass seine Bilder nun auch im Museum gezeigt werden und bis Ende Februar 2018 bewundert werden können. Die WIENER PRIVATBANK darf diese Ausstellung unterstützen und war auch beim prominent besetzten Eröffnungsevent im Naturhistorischen Museum mit ihren Gästen dabei. Nach einer Einführung durch den Museumsdirektor Christian Köberl und einer künstlerischen Einlage von Andy Lee Lang, überbrachte Vorstand Eduard Berger die Grußworte an die 900 Vernissagebesucher.

Nach der Ausstellungseröffnung durch Dr. Vera Russwurm wanderten die Gäste durch die Ausstellungsräume des beeindruckenden Naturhistorischen Museums und bewunderten die Kunstwerke. Beides vereint ergibt einen spannenden Kunstgenuss, den man bis Februar 2018 genießen kann. 

Opening with precious animals and prominent guests

For the first time, star-photographer Manfred Baumann does not devote his attention to Hollywood-icons, but combines his personal commitment for animal welfare with his artistic work. His current focus are mustangs, those American wild horses, who are endangered. In the year 1900 there were around two million animals, now the population is approximately 30,000.

Manfred Baumann is proud, that his pictures are shown in the museum and can be admired until February 2018. The Wiener Privatbank SE has the pleasure to support the exhibition and invited clients to the exclusive opening-event with prominent guests. After opening remarks by the director of the museum Christian Köberl and a performance by Andy Lee Lang, member of the board Eduard Berger addressed greetings to the 900 visitors of the event.

After the opening of the exhibition by Dr. Vera Russwurm, the guests roamed through the exhibition-rooms of the impressive museum of natural history and marveled at the artefacts. Both combined results in a fascinating art appreciation, which can be enjoyed until February 2018.

>> http://www.nhm-wien.ac.at/mustangs

Bild v.l.n.r.: Vorstände Eduard Berger und Dr. Helmut Hardt mit Nelly und Manfred Baumann
(Fotocredits: George Kaulfersch | georgeye.com)

chart
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.